Social Media Marketing

Das unter Schlagwörtern wie "Web 2.0" oder "Social Media" zusammengefasste Internet hat die Rahmenbedingungen der Unternehmenskommunikation und des Marketings radikal verändert: in sozialen Netzen wie Facebook und Google+, auf Videoplattformen wie YouTube, Social-Bookmarking-Diensten wie Digg, Delicous oder StumbleUpon, direkten Kommunikationskanälen wie Twitter und über Blogs können hunderte Millionen von Benutzern sehr gezielt angesprochen und mobilisiert werden. Durch das virale Potenzial der Nutzer und die Aufmerksamkeit, die die klassischen Medien diesen Entwicklungen zumessen, kann damit zu geringen Kosten ein Multiplikationseffekt erzielt werden, der über klassische Kanäle nur mit extrem kostspieligen Kampagnen zu erreichen wäre.

Dabei gibt es jedoch nicht nur in Bezug auf die technische Umsetzung eine Menge zu beachten: Marken müssen glaubwürdig unter Kenntnis der Etiquette kommunizieren, den richtigen Ansatzpunkt finden, um virales Potential entfalten zu können, ein persönliches Gesicht erhalten und Beziehungen sind kontinuierlich aufzubauen und zu managen.

Wir helfen Ihnen dabei!

quillp

Buchs / Berlin, Schweiz / Deutschland
eigener Startup

Konzeption und Entwicklung kompletter Social-Networking- und Manuskript-Publishing-Plattform

  • Virtuelle Bibliothek mit automatischer Ermittlung von Leseverwandten
  • Internes Messaging-System
  • Automatisch generierte News-Feeds aus Freundeskreis und Lesevorschläge
  • Integration von Amazon, YouTube, Wikipedia, Google-Maps, etc. zur crossmedialen Aggregation aller buchrelevanten Informationen an einem Ort
  • Entwicklung von Facebook-Library-App
  • Entwicklung von semantischem Such- und Vorschlags-System für die Buchindustrie
 

Publikationen

Web 2.0: Neue Perspektiven für Marketing und Medien

Hrsg.: Hass, Berthold / Walsh, Gianfranco / Kilian, Thomas

Alexander Braun:
Buchkapitel: Kundenintegration in die Wertschöpfung am Beispiel des Buchmarkts

[mehr Infos]

Ökonomie der Buchindustrie: 
Herausforderungen [...]

Hrsg.: Clement, Michel / Blömeke, Eva / Sambeth, Frank

Alexander Braun:
Buchkapitel: Buchbranche im Umbruch: Implikationen der digitalen Ökonomie

[mehr Infos]